Was ist HexTrains?
HexTrains ist ein Spiel, welches das klassische Tower-Defense mit dem Puzzle-Genre verbindet. Du musst Züge und ihre Fracht zerstören, indem Du ihre Bewegungsrichtung kontrollierst, während Du gleichzeitig auch Geschütze baust, welche zu den unterschiedlichen Frachttypen eines Zuges passen.

Auf welchen Plattformen läuft HexTrains?
Zum einen gibt es von HexTrains eine PC-Version, welche unter Windows über die Vertriebsplattform Steam erhältlich ist. Ausserdem gibt es noch eine Version für Tablet-PCs, welche unter Android läuft und über Google Play erhältlich ist.

Welche Sprachen werden von HexTrains unterstützt?
Momentan unterstützt das Spiel deutsch und englisch.

Wie viele Level / Karten sind in HexTrains enthalten?
Das Spiel bietet Dir insgesamt 58 Level / Karten. Fast alle Karten können mehrmals mit einer unterschiedlichen Konfiguration von Zügen und verwendbaren Geschützen gespielt werden. Insgesamt sind das dann 139 verschiedene Versionen!

Ich komme auf einer Karte nicht weiter. Gibt es irgendwo Hilfe?
Auf unserer Website gibt es die Rubrik Lösungen, welche Dir zu jeder Karte einen möglichen Lösungsweg mittels Screenshots zeigt.

Was ist bei den Online-Bestenlisten zu beachten?
Zwischen den beiden Online-Diensten Steam und Google Play, mit welchen HexTrains zusammenarbeitet, gibt es einige Unterschiede. Diese führen unter anderem dazu, dass einerseits die PC-Version zu jeder Version einer Karte eine Bestenliste besitzen kann. Andererseits ist die Anzahl der möglichen Bestenlisten bei Google Play begrenzt, so dass unter Android für alle Versionen einer Karte nur jeweils eine Bestenliste möglich ist. Daher werden in diesem Fall die einzelnen Punktzahlen der gespielten Versionen einer Karte addiert und die Summe wird in der entsprechenden Bestenliste verwendet.

Welche Technologien kamen bei der Entwicklung von HexTrains zum Einsatz?
HexTrains wurde mit Unreal Engine 4 und komplett in C++ entwickelt. Für die Erstellung von 3D-Modellen wurde die freie Software Blender verwendet. Sämtliche Grafiken / Icons wurden mit GIMP und InkScape erstellt, welche ebenfalls frei erhältlich sind. Bei der automatisierten Bildbearbeitung von über 1000 Screenhots kam das freie Softwarepaket ImageMagick zum Einsatz.

Wie lange hat die Entwicklung von HexTrains gedauert?
Die Entwicklung von HexTrains hat ungefähr 2 Jahre gedauert. Viele technische Probleme im Umgang mit der komplexen Spiele-Engine (Unreal Engine 4) sowie die hohe Anzahl an spielbaren Karten benötigten dabei am meisten Entwicklungszeit.

Wie viele Personen waren an der Entwicklung von HexTrains beteiligt?
Genau eine Person, die Computerspiele liebt und schon immer einmal ein eigenes Spiel entwickeln wollte.